2FA/MFA FÜR IHRE KUNDEN: NUTZER-FREUNDLICH UND SICHER

WIE KÖNNEN KRANKENKASSEN 2FA/MFA SCHNELL UND EINFACH REALISIEREN?

Am 6. Februar 2019 trat die „Richtlinie des GKV-Spitzenverbandes zu Maßnahmen zum Schutz von Sozialdaten der Versicherten vor unbefugter Kenntnisnahme nach § 217f Absatz 4b SGB V“ in Kraft.  Krankenkassen sind danach verpflichtet, eine 2-Faktor-Authentifizierung (2FA/MFA) bei sensiblen Anwendungen einzusetzen, in denen Sozialdaten von Nutzern gelesen oder verändert werden können. Allerdings sollte dabei die Online-Erfahrung Ihrer Kunden nicht leiden!

Erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie diese Richtlinie schnell und einfach umsetzen können – und gleichzeitig Akzeptanz und Online-Kommunikation mit Ihren Kunden verbessern können. Michael Neumayr und Bart van der Hoeven zeigen Ihnen beispielhaft, wie eine sichere 2-Faktor-Authentifizierung aus Sicht Ihrer Kunden aussehen kann.

Webinar anhören

Laden Sie sich hier die Aufnahme unseres Webinars herunter.